Uschi Braun und Christoph Kistner,
Am See, 76761 Rülzheim

Tel.: 07272 929 767 0, Fax: 07272 929 767 80
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Anlage ist barrierefrei!
Hunde willkommen, aber bitte nur an der Leine!

+++ Unsere Küken besuchen? Mit der Stadtbahn S51/ S52 ohne Stau direkt zu uns - Haltestelle Rülzheim-Freizeitzentrum +++

Newsletteranmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:

Anrede:

Name:

Vorname:

Sie möchten sich für unseren Newsletter
anmelden
abmelden

 



Besuchen Sie uns auch ...

bei

und Twitter

kueken.jpg

Gyros vom Strauß mit Zantsiki (Griechenland)

Das benötigen Sie:
600 g Straußenfleisch aus der Oberkeule (Steak-Qualität), 2 EL Soja-Öl, 2 EL Knoblauch - feingehackt, 1 große Zwiebel - feingehackt, je 2 TL geschrotete Chili-Schoten, Basilikum, Thymian und Paprika, je 250 g Zucchini und Mohrrüben, 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer

So wird es gemacht:
Fleisch zunächst längs zur Faser je nach Breite in drei bis vier Teile schneiden, dann quer zur Faser schnetzeln. Fleisch mit Chili, Basilikum, Thymian und Paprika gut mischen und im Kühlschrank einige Zeit ziehen lassen. Zucchini und Mohrrüben in Stifte oder schmale Ringe schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in Öl andünsten, Mohrrüben und etwas später Zucchini mit einer Prise Zucker zugeben, noch bissfest garen und beiseite stellen. Fleisch in Öl anbraten und unter Rühren 2 bis 3 Minuten garen. Gemüse untermischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zantsiki
Das benötigen Sie:

250 ml Quark (20% Fett), Salz, Pfeffer, 1 EL fein gehackter Knoblauch oder Knoblauchpulver, 1 TL Ingwer (fein gehackt oder Pulver), 1/8 l Milch, eventuell geraspelte Gurken

So wird es gemacht:

Quark mit Milch verrühren. Knoblauch, Ingwer und ggf. Gurken unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passt:
Salzkartoffeln und trockener Weißwein - vorzugsweise Weiß- oder Grauburgunder